doxs! ruhr programm

doxs! ruhr

Bochum, Dinslaken, Gelsenkirchen, Essen, Dortmund, Moers
Eine Kooperation von doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche und Freunde der Realität e.V.

Ein roter Teppich quer durchs Ruhrgebiet: Seit 2013 tourt das Festival unter dem Label „doxs! ruhr“ entlang Rhein, Ruhr und Emscher. In Kooperation mit dem Verein „Freunde der Realität“ und gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gastierte das Festival 2017 in sechs weiteren Städten. Bereits zum zweiten Mal unterstützte die Selbst.Los! Kulturstiftung die fünfte Ausgabe von doxs! ruhr.

Lokale Gastgeber des Programms waren 2017 das Endstation Kino im Bahnhof Langendreer (Bochum), das Kino im U, Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität, das Astra Theater (Essen), das Lichtburg Center Dinslaken, der Schauburg Filmpalast in Gelsenkirchen sowie das Atlantic Kino in Moers.

doxs! ruhr präsentiert eine Auswahl des Duisburger Programms für Grund- und weiterführende Schulen, begleitet von moderierten Filmgesprächen mit den RegisseurInnen.

Das doxs! ruhr-Filmprogramm 2017 finden Sie zum Nachlesen hier.

Anmeldungen für Schulklassen nach Veröffentlichung des Festivalprogramms unter
0203 / 283 – 4379 oder office@do-xs.de (Alissa Larkamp).