Startseite

  • Das Bundes.Festival.Film. kooperiert mit doxs! und findet erstmals in Duisburg statt

    Das Bundes.Festival.Film. kooperiert mit doxs! und findet erstmals in Duisburg statt

    Vom 07. bis 09. Juni 2024 findet das Bundes.Festival.Film. in Kooperation mit doxs! erstmalig in Duisburg statt. Rund 40 Produktionen von jüngeren und älteren Filmschaffenden werden im Duisburger filmforum gezeigt. Über 20.000 Euro Preisgelder gibt (…) Mehr

  • Call for entriesWir freuen uns auf neue Filme!

    Call for entries
    Wir freuen uns auf neue Filme!

    Herzliche Einladung zur Einreichung dokumentarischer Kurz- und Langfilme für unser diesjähriges Festival. Gesucht werden Beiträge, die sich für Kinder ab 4 Jahren sowie Jugendliche bis 18 Jahren eignen. Auch hybride Formen des Experimental- und Dokumentarfilms (…) Mehr

  • Festivalrückblick

    Festivalrückblick

    Auch wenn wir schon in den Startlöchern für die nächste Festival-Edition stehen, ist ein bisschen in Erinnerungen schwelgen natürlich absolut okay! Es war ein Fest, dieses Festival. In unserem tollen Rückblick von Tobias Lelgemann findet (…) Mehr

  • Quartiersarbeit gemeinsam mit dem BDKJ

    Quartiersarbeit gemeinsam mit dem BDKJ

    doxs! erweitert sein kostenfreies Angebot und vernetzt sich intensiver mit lokalen Partner*innen, um Communities zu erreichen, die das Festival bisher noch nicht kennen. Gemeinsam mit dem BDKJ Duisburg entwickeln wir ganzjährig Filmabende im Rahmen der (…) Mehr

  • „Ein Geniestreich gegen die Geldgier“

    „Ein Geniestreich gegen die Geldgier“

    Die GROSSE KLAPPE geht an „A History Of The World According To Getty Images“ (UK/NO 2022) von Richard Misek Die britisch-norwegische Koproduktion „A History Of The World According To Getty Images“ (UK/NO 2022) hat die (…) Mehr

  • ECFA-Documentary Award für „Actually Literally Arm in Arm“

    ECFA-Documentary Award für „Actually Literally Arm in Arm“

    Preisverleihung bei doxs!: Der vom europäischen Verband für Kinder- und Jugendfilm (ECFA) ausgelobte Preis für den besten europäischen Kinderdokumentarfilm geht in diesem Jahr an „Actually Literally Arm in Arm“ (DE 2022) von Natalie Fischer. „Actually (…) Mehr

Festivalrückblick

Festivaltrailer