informationen zum festivalbesuch

Was?

IM WERDEN BEGRIFFEN lautet das gemeinsame Motto von doxs! und der Duisburger Filmwoche in diesem Jahr. Das doxs!-Programm begleitet junge Menschen im Werden – mit ihren Ideen und Erfahrungen, Sehnsüchten und Ängsten.. Und auch die Dokumentarfilme liefern keine fertigen Wahrheiten und Rezepte, sondern laden die Zuschauer*innen dazu ein, sich ein eigenes Bild zu machen, mitzudenken und mitzufühlen.

Sie sind wie Reisen durch die Realität, aufregend und aufschlussreich.

Zu diesen Reisen wollen wir gemeinsam aufbrechen. Und zwar von dort aus, wo Film hingehört: im Kino, im filmforum am Dellplatz.

Zum Festival im Kino bieten wir ein Online-Angebot mit ausgewählten Filmen für die Klassenzimmer an.

Alle Vorführungen, ob auf der Leinwand oder digital, können kostenfrei genutzt werden, allerdings ist wie immer eine Anmeldung vorab erforderlich.

Wann?

Die Festivalvorführungen im Kino finden vom 7. bis 13. November statt. Mit Gästen, Filmpädagog*innen und Ihren Schüler*innen. Auch Kitas sind willkommen.

Wo?

Im filmforum am Dellplatz 16 in 47051 Duisburg
www.filmforum.de (Stadtplan)

Wie?

Die Kinovorführungen finden im Beisein der internationalen Filmemacher*innen statt und werden von unseren Medienpädagog*innen begleitet. So können wir gemeinsam ins Gespräch kommen. Die fremdsprachigen Filme werden bis zum Alter von 10 Jahren live deutsch eingesprochen. Für die älteren Schüler*innen ab 12 Jahren gibt es deutsche Untertitel.

Sie können darüber hinaus unser Begleitmaterial zu den Filmen nutzen. Wenn Sie im Vorfeld zur Aufbereitung der Filme in Ihrem Unterricht Fragen haben, beraten wir Sie gerne.

Die Angebote von doxs! sind Bestandteil des Rahmen-Medienkonzepts für die Sekundarstufe I der Stadt Duisburg und entsprechen den Kompetenzen des Medienpasses NRW.

Anmeldung

Wenn Sie unser Festivalangebot wahrnehmen möchten – ob vor Ort im Kino oder online –, nehmen Sie bitte rechtzeitig mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne, welche Optionen sich für Ihre Schüler*innen am besten eignen.

Sollten sich coronabedingte Änderungen und Einschränkungen ergeben, kontaktieren wir Sie umgehend.

Bei organisatorischen und technischen Fragen sowie für weitere Informationen zu den Filmen stehen wir Ihnen telefonisch und per Email gerne zur Verfügung:

Kontakt:
Luca Stradmann und Paula Stübs
Telefon: +49 (0)203 / 283 – 4379
E-Mail: schule@do-xs.de

Fachbesucher*innen

Für Fachpresse und Branche besteht die Möglichkeit, sich bei Samina Gul unter programm@do-xs.de für das Festival zu akkreditieren.