Das Programm 2017 ist online

Donnerstag, 21. September 2017
doxs! #16

Schauen Sie sich das an: Eine Woche lang feiert doxs! das Kino als Ort der Konzentration und Resonanz. Mit 39 Dokumentarfilmen tauchen wir ein in die Lebenswirklichkeit von jungen Menschen. Das Programm nimmt uns mit: auf die Jagd, auf die Straße, auf eine Insel; es schärft den Blick fürs Wesentliche. Acht der Festivalbeiträge sind für (…) Mehr


doxs! on tour beim „Zwickl“

Donnerstag, 21. September 2017
VI IM SCHWIMMENDEN DORF

Zum dritten Mal ist doxs! der Einladung des „Zwickl“, den Schwandorfer Dokumentarfilmtagen, gefolgt und präsentiert in der bayerischen Kleinstadt ein ästhetisch wie inhaltlich diverses Dokumentarfilmprogramm für GrundschülerInnen. Gezeigt werden die beiden Filme „Vi im schwimmenden Dorf“ (DE 2016, R: Bernadette Hauke aus der Reihe „Schau in meine Welt!“ sowie „Circus Debere Berhan“ (DE 2015, R: (…) Mehr


doxs! in Frankfurt: Dokus für Kitas beim LUCAS 2017

Donnerstag, 21. September 2017

Für das internationale Kinderfilmfestivals LUCAS hat doxs! ein Programm für Vorschulkinder kuratiert, das das Beste der vergangenen Duisburger Kita-Vorstellungen in sich vereint: Einblicke in kindliche Lebenswelten – hier und andernorts, Fragen die unter kleinen Nägeln brennen und eine Bandbreite dokumentarischer Arbeitsweisen. Gepaart mit Witz & Humor – für Querdenker, Nachfrager und Naseweise ab 4 Jahren. (…) Mehr


Kaliméra!: Festivalfilme in Athen und Thessaloniki

Donnerstag, 21. September 2017
Nieuw / Alles Neu!, NL 2014, R: Eefje Blankevoort

 Im Zeitraum von Oktober 2017 bis April 2018 findet in Griechenland das Filmfestival „KinderDocs“ in Athen (Benaki Museum) und Thessaloniki (Macedonian Museum of Contemporary Art) statt. Unterstützt von doxs! und dem International Documentary Film Festival Amsterdam (IDFA) wird ein Dokumentarfilmprogramm für SchülerInnen von 8 bis 18 Jahren gezeigt. Präsentiert werden u.a. die doxs!-Festivalfilme „Not without (…) Mehr


Das Auge ist kein Automat

Dienstag, 5. September 2017

Unvorhergesehen und quergedacht: Der 4. Jahrgang der doku.klasse startet. Pantea Lachin, Andreas Bolm und Gerd Breiter werden 2017 mit ihren Stoffen nach Duisburg eingeladen. „Ich möchte mit Mitteln der Irritation eine ‚Automatisierung’ der Wahrnehmung unterbrechen. Etwas produzieren, das zur Erkenntnis und zum kritischen Nachdenken bewegt, statt den Zuschauer mit Leid zu konfrontieren, der sich schlussendlich (…) Mehr


Unter Freunden an Rhein, Ruhr, Emscher und erstmals in Moers: 5 Jahre doxs! ruhr

Montag, 28. August 2017

Zum bereits fünften Mal gastiert das Duisburger Festival doxs! in diesem Jahr an weiteren Spielorten an Rhein und Ruhr. In nun sechs Partnerkinos – neu hinzugewonnen wurde das Atlantic Kinocenter in Moers – präsentiert doxs! ruhr Schülerinnen und Schülern ein erlesenes Dokumentarfilmprogramm. Feierliche Eröffnung ist am 6. November 2017 mit der deutschen Erstaufführung des norwegischen (…) Mehr


Zehn Freunde sollt ihr sein: GROSSE KLAPPE-Jugendjury startet Filmsichtungen

Montag, 28. August 2017
Die zehnköpfige Jugendjury aus Duisburg, Bochum und Moers

Ob ECFA DOC AWARD oder GROSSE KLAPPE: Alljährlicher Höhepunkt des doxs!-Festivals ist in jedem Fall die Preisverleihung! Dafür starten an den kommenden Wochenenden die ersten Vorbereitungen. Die zehnköpfige Jugendjury aus Duisburg, Bochum und Moers findet sich erstmals zusammen und nimmt ihre Arbeit im Kino auf. In medienpädagogisch betreuten Workshops werden alle für die GROSSE KLAPPE (…) Mehr


Mit Freunden op jück im Veedel: doxs! mit „Schüler auf Montage“ in Köln

Montag, 28. August 2017

Gemeinsam mit Filmplus, dem Forum für Filmschnitt und Monatekunst, lädt doxs! in Köln SchülerInnen zu einem Dokumentarfilmprogramm in das Filmforum NRW ein. Ungewohnte Perspektiven auf junge Menschen in urbanen Räumen erlaubt eine erste Vorstellung ab 12 Jahren. Die doxs!-Festivalfilme „Schwerelos“ (AT 2016) von Jannis Lenz, „Frankfurter Str. 99a“ (DE 2016) von Evgenia Gostrer und der (…) Mehr


doxs! zu Gast in Dortmund und Köln

Sonntag, 5. Februar 2017

Vom 3. bis 7. April 2017 lädt das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund|Köln Kinder und Jugendliche ins Kino ein. In diesem Rahmen präsentiert doxs! zwei dokumentarische Beiträge im Programm: „Sonita“ (DE/IR/CH 2015) von Rokhsareh Ghaem Maghami sowie „Guillaumes wondere wereld / Guillaumes wundersame Welt“ (NL 2015) von Els van Driel. Bereits im Vorfeld kooperieren doxs! und das (…) Mehr


Grimme-Preis 2017 für „Nordstadtkinder – Lutwi“

Mittwoch, 1. Februar 2017

Die WDR-Produktion „Nordstadtkinder – Lutwi“ (R: Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier) wird am 31. März 2017 in Marl mit dem Grimme-Preis in der Kategorie „Kinder und Jugend“ ausgezeichnet. Der Beitrag porträtiert einen 12-jährigen Jungen, der mit seiner Familie aus dem Kosovo geflüchtet ist und seitdem in Dortmund lebt – ständig bedroht von einer möglichen Abschiebung. (…) Mehr