Zur Ruhr kommen und Rhein gehen: Vorschau auf das 7. Programm von doxs! ruhr

Montag, 2. September 2019

Anfang November wird zum siebten Mal der rote Teppich anlässlich der Eröffnung von doxs! ruhr ausgerollt und an vier aufeinander folgenden Tagen Spielorte entlang Rhein, Ruhr und Emscher verbinden. Der Auftakt des Festivals für Schulen wird diesmal am 4. November im Atlantic Kinocenter in Moers gefeiert, mit der Aufführung des niederländischen Dokumentarfilms „The Last Male on Earth“ (NL, BE, DE 2019) für Jugendliche ab 14 Jahren. Regisseurin Floor van der Meulen ist zu Gast und stellt ihren Film persönlich vor.

Neben Moers sind auch Schulklassen in die Partnerkinos in Bochum, Bottrop, Dortmund, Essen und Gelsenkirchen eingeladen, um sich das diesjährige Dokumentarfilmprogramm anzuschauen und gemeinsam darüber zu diskutieren. Alle Festivalvorstellungen sind kostenfrei und werden von einem medienpädagogischen Filmgespräch mit dem jungen Publikum und Regiegästen begleitet.

Eine vollständige Programmübersicht finden Sie hier. Lehrer*innen können sich mit ihren Klassen ab sofort telefonisch unter 0203-283 4379 (Barbara Fischer-Rittmeyer) oder per Mail an: schule@do-xs.de anmelden.

Die Pressemitteilung zum Programm doxs! ruhr, sowie Bildmaterial zu den Filmen ist hier abrufbar.

Unterstützt wird doxs! ruhr vom Land NRW, der Selbst.Los! Kulturstiftung-Annelie und Wilfried Stascheit, den Kulturbüros Bottrop, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Moers sowie von der Volksbank Niederrhein eG.

doxs! ruhr
4.-7. November 2019
Bochum, Bottrop, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Moers